Mittwoch, 14. November 2012

*Rezension* So verliebt, so verwirrt, so schön

Quelle: Carlsen
Titel: So verliebt, so verwirrt, so schön (Episode 1-5)
Autor: Madlen Ottenschläger
5 Episoden (ergeben eine Geschichte)
Ausgabe: enhanced ePub
Verlag: Carlsen
Erschienen: 2012
Sprache: deutsch
Originaltitel: -
Seitenzahl: 40, 35, 35, 35 und 25
Preis: 0,99 € (D) (pro Episode)
ISBN: 
 978-3-646-10011-2 
978-3-646-10012-9
978-3-646-10013-6
978-3-646-10014-3
978-3-646-10015-0
in meinen Worten
Laura ist unsterblich verliebt - in Tom. Aber der hat bereits eine Freundin. Ausgerechnet Chrissy, die Mistzicke! Als die beiden sich trennen, sieht Laura ihre Chance. Wenn sie bloß nicht so schüchtern wäre. Doch dann erwischt sie ihre beste Freundin beim Küssen - mit Tom! Laura fühlt sich zutiefst verraten und heckt einen gefährlichen Racheplan. Und was sind das eigentlich für Pillen, die sie bei ihrem Bruder entdeckt hat. Doch nicht etwa Drogen?! Auf Laura kommen turbulente Zeiten zu...


 
Ich bin ausnahmsweise nicht durch das Cover oder den Klappentext auf die Serie aufmerksam geworden. Der Carlsen Verlag hat sich nämlich etwas ganz besonderes ausgedacht.  Ein E-book, dass nicht nur Text sondern auch Videos und Musik enthält. Wenn das mal nicht vielversprechend und abwechslungsreich klingt!
 
Die Gestaltung des E-books ist das allererste was einem sofort in den Blick springt. Die wörtliche Rede ist vom restlichen Text durch eine andere Schriftart hervorgehoben, wodurch man sofort merkt, wenn es sich um einen Dialog handelt. Außerdem lockert es das Textbild schön auf. Das besondere an den Episoden sind die Videos und die Musik, die immer wieder in das Buch eingebunden sind. Größtenteils passen die Ergänzungen perfekt zur Handlung und ergänzen diese sehr schön. Die ganze Geschichte wirkt dadurch viel reeller und man kann sich leicht in Lauras Leben hineinversetzen. Zwar kann man sich dadurch selber nicht eine eigene Vorstellung über das Aussehen der Charaktere machen, aber das ist als Abwechslung auch einmal ganz angenehm. Man kann einfach in die Geschichte eintauchen und muss sich keine großen Gedanken machen.

Der Schreibstil der Autorin ist nicht sonderlich anspruchsvoll, sondern sehr leicht zu lesen und vorallem sehr locker. Er passt gut zu der sechzehnjährigen Laura , da er sehr spritzig und jugendlich ist. Sehr schön finde ich, wie viel auf die Gedanken und Gefühle von Laura eingegangen wird. Aus ihrer Sicht wird die gesamte Serie erzählt und es fühlt sich so an, als wäre man mitten in ihrem Kopf, von wo man alle ihre Gefühle und Gedanken mitbekommt. Zwar sind daher die Beschreibungen der Umwelt nur sehr gering, aber die braucht man auch gar nicht.


Laura ist einem gerade dadurch, dass man so viel von ihrem "Innenleben" mitbekommt, sofort sympathisch. Sie ist etwas zurückhaltend und traut sich nicht so viel wie z.B. ihre beste Freundin Paula. Dafür ist sie sehr realistisch und erkennt ihre Fehler. Für Leute, die ihr nahe stehen, würde sie wahrscheinlich alles tun.
Auch die anderen Charaktere sind ganz individuell. Mit manchen kann man sich sofort identifizieren, andere sind einem suspekt und manche kann man gar nicht leiden.  Es ist ganz so wie im richtigen Leben. 

Die Handlung ist nicht weltbewegend und total neu, kann aber dennoch mit ein paar Überraschungen aufwarten. Durch die Kürze der Serie ist die Geschichte auch nicht sehr komplex, zur Abwechslung ist es aber auch mal ganz schön, etwas einfaches zu Lesen und mal abzuschalten zu können. Unterhaltsam zu lesen ist es auf jeden Fall und am Ende jeder Episode kann man immer gespannt sein, wie die Geschichte weiter geht.

Das Ende ist mit dem Abschlussvideo sehr schön gestaltet. Schade finde ich nur, dass die Handlung zum Ende hin nocheinmal eine Frage aufwirft, die dann aber nicht mehr beantwortet wird. Hier hätte ich gerne noch alles erfahren.

Eine unterhaltsame und definitiv ungewöhnliche Serie. Besonders durch die Aufmachung mit Videos und Musik ist das E-book etwas ganz besonders und versetzt einen mitten in das Leben von Laura. Für zwischendurch sind die fünf Episoden garantiert eine gelungene Abwechslung zum "normalen" Buch.

Quelle: Carlsen
Die Cover fand ich zu Beginn nicht so toll, mittlerweile gefallen sie mir aber sehr gut. Die zwei Charaktere, die jeweils auf einem Cover abgebildet sind, kann man mit dem Inhalt der jeweiligen Episode verknüpfen. Im Nachhinein kann ich gut nachvollziehen, warum  welche Personen auf welchem Cover gelandet sind. Außerdem finde ich die Gestaltung mit der Wolke und der Schrift sehr süß und passend zu dem spritzigen Schreibstil. 

Ein liebes Dankeschön an den Carlsen Verlag und Lovelybooks!

Kommentare:

  1. Schöne Rezi!
    Schade das ich kein eBook Reader (wird das überhaupt so geschrieben?) habe.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein E-book Reader (ich hab leider auch keine Ahnung wie man das schreibt^^) wäre schon schön ;) Die Bücher waren allerdings nur fürs I-pad und das durfte ich von meiner Mutter ausleihen <3

      lg Filo

      Löschen
  2. Da wünscht man sich doch einen E-book Reader :)
    Hört sich richtig gut ab *-*

    Wie haben dir Susannah und Jungs sind...gefallen??
    Freue mich auf deine Rezi <3

    LG, Fina

    AntwortenLöschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥