Montag, 4. März 2013

*Rezension* Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest

Quelle: Carlsen
Titel: Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest
Autorin: Dagmar Hoßfeld 
erster Band einer Reihe
Ausgabe: Softcover
Verlag: Carlsen
Erschienen: Februar 2013

Sprache: deutsch
Originaltitel: -
Seitenzahl: 288
Preis: 12,90 € (D)
ISBN:  978-3-551-26001-7

Quelle: Carlsen
Conni ist endlich fünfzehn geworden.
Sie fühlt sich wie immer. Kein bisschen anders. Aber das kann nicht sein. Irgendetwas muss anders sein! Immerhin hat sie fünfzehn Jahre ihres Lebens darauf hingearbeitet, fünfzehn zu sein. Besonders das letzte Jahr war echt hart. Mit vierzehn ist man irgendwie noch ein Kind. Zumindest wird man so behandelt. Mit fünfzehn ist man dagegen schon fast erwachsen. Es MUSS also einen Unterschied geben.
Im Kalender steht es schwarz auf weiß: Es ist der 30. April, ihr Geburtstag. Ab heute hat sie genau ein Jahr Zeit, um den Unterschied herauszufinden – falls es einen gibt.
Conni freut sich auf grenzenlose Freiheit und wilde Abenteuer. Sie will endlich mal eine richtige Party mit der Clique feiern. Und sie will mit Phillip zusammen sein, ganz ohne wachsame Elternaugen ...



Eigentlich kennt so ziemlich jeder Conni. Ich zumindest bin mit ihr aufgewachsen - erst die Pixibücher, dann die "Meine Freundin Conni"-Bücher und "Conni & Co." gibt es ja auch noch. Als ich jetzt dieses neue Buch über Conni entdeckte, war schnell klar, dass ich es einfach haben musste. Schon länger hatte ich nichts mehr über Conni gelesen und diese neue Reihe für Mädchen ab 12 Jahren machte mich sehr gespannt...

Wie bin ich die letzten Jahre nur ohne Conni ausgekommen? Das kann ich mir nach dem Lesen von "Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest" gar nicht mehr vorstellen. Denn Conni ist zwar älter geworden, nach wie vor ist sie aber ein unglaublich sympathischer Charakter. Sie ist wie das Mädchen von nebenan (was definitiv nicht negativ gemeint ist!) und würde für ihre Freunde durchs Feuer gehen. Man kann sich einfach mit ihr identifizieren, auch wenn man nicht im gleichen Alter wie sie ist.

Neben dem Wiedersehen mit Conni darf man sich auch über die altbekannte Familie und Freunde freuen. Mama, Papa, Jakob, Anna, Billi, Paul,... man kennt sie und liebt sie. Nichtsdesto trotz wird es mit ihnen bestimmt nicht langweilig. Und keine Sorge für Leser, die bisher ohne Conni durchs Leben gegangen sind - man lernt alle Charakter schnell kennen, Vorkenntnisse sind keine notwendig.
Ich bin allerdings auch auf neue Charakter gestoßen, was zum einen daran liegen könnte, dass ich bisher nur den ersten "Conni & Co."-Band gelesen habe, oder sie wirklich neu sind. Das spielt allerdings keine Rolle, denn ich habe sie alle lieb gewonnen. Besonders Lena hat mir einfach super gefallen, eine andere beste Freundin kann sich Conni wohl kaum wünschen.

"Vielleicht gehört es einfach dazu, Freunde ziehen zu lassen, wenn man älter wird".
(Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest, S. 175/176)
Natürlich wartet auch in diesem Buch wieder eine Achterbahn der Gefühle auf Conni. Mit 15 wird das Leben schließlich nicht einfacher, es gibt bloß neue Probleme. Wie schmeißt man zum Beispiel eine gute Party? Was tun, wenn die beste Freundin Stress mit ihrem Freund hat? Und Philipp und ihre Beziehung ist zwar wunderschön, kann aber auch nicht ohne Probleme laufen.
Conni hat wieder eine Menge zu tun (Schule gibt es ja schließlich auch noch!) und ich habe sehr gerne verfolgt, wie sie mit ihren Freunden den (All)Tag meistert. 
Unterhaltsam ist es auf jeden Fall, aber es wird auch auf Themen, wie z.B. das Internet, Freundschaften und Liebe eingegangen, die für die angesprochene Altersgruppe sehr wichtig sind. Und auch wenn man aus dieser Altersgruppe herausgewachsen ist, so ist es sehr interessant zu lesen.

Von Dagmar Hoßfelds Schreibstil kann ich nur schwärmen. Die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen und überzeugt vor allem durch ihre humorvolle Seite. Um den ein oder anderen Lacher kommt man sicher nicht herum. Außerdem beschreibt die Autorin sehr bildlich die Handlung und Connis Gefühle, so dass es einem sehr leicht fällt, in die Geschichte einzutauchen.

"Ich kann auch ohne Flügel fliegen. Das weiß ich jetzt."
(Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest, S. 285)
"Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest" konnte mich restlos begeistern. Das Buch ist nicht nur etwas für alle langjährigen Conni-Fans, ich kann es auch sonst jedem empfehlen, der gerne Jugendbücher liest. Ich freue mich jedenfalls schon auf den zweiten Band, der im Frühjahr 2014 erscheinen wird.


Das Cover passt einfach zu Conni und ihrem Leben. Mir gefällt es daher sehr gut.


Zur wunderschön gestalteten Leseprobe geht es hier entlang. Um allerdings Enttäuschungen vorzubeugen, muss ich sagen, dass das Buch selber nicht so Tagebuchartig aufgemacht ist.
Und wer mehr über Conni und die Autorin Dagmar Hoßfeld herausfinden möchte, klickt einfach mal auf die Links ;)

Ein riesengroßes Dankeschön an den Carlsen-Verlag und an vorablesen für dieses wunderbare Buch!

Kommentare:

  1. :) Ich kann dir in allem nur zustimmen

    AntwortenLöschen
  2. Meine Rezi kommt auch gleich. Ich habe es nicht mehr weglegen können udn und gestern beendet. Mir gefällt Conni richtig gut. Ja, Anna war eigentlich immer so selbstsicher und hat auch meistens richtige Entscheidungen getroffen. Lena ist richtig klasse! Ich mag sie auch sehr. Und in den vorherigen Büchern war sie nocht nicht dabei. Ganz neu ;)

    Freue mich sehr auf den zweiten Band!

    <3 Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dir fehlt doch nichts :)
      Liest sich wie immer super! Du mit deinen Komplimenten- deine Rezis sind auch richtig toll <3
      Oh ja, in den alten Zeiten "lesen". Ein Jahr Wartezeit?! Das überleben wir nicht :D Aber es gibt ja noch eine menge anderer toller Bücher ;)

      LG, Fina

      Löschen
  3. Wie gesagt, ich kenne Conni nicht, aber ich finde, es klingt eigentlich ganz gut. Schätze aber, ich bin doch zu alt für das Buch^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist auch wirklich gut ;) Und ich glaube nicht, dass man dafür zu alt sein kann^^ So für zwischendurch hättest du bestimmt auch deinen Spaß dran ;)
      LG Filo

      Löschen
  4. Ach mann,

    ich wollte mich auch für da Buch bei vorablesen bewerben. Aber da fand ich die Leseprobe nicht so toll und habe mich dann doch gedrückt. Jetzt bereue ich es wirklich, nachdem ich mir deine Rezension durchgelesen habe.

    Vielleicht schnappe ich es mir mal aus der Bibliothek, wenn sie es dort haben ^^

    Tolle Rezension übrigens =D

    Liebe Grüße,

    MissX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie konntest du die Leseprobe denn nicht toll finden? Die Gestaltung war doch mal der Hammer :D
      Aber Bibliothek ist definitiv eine gute Idee, das Buch ist echt toll ;)
      Danke <3

      Liebe Grüße,
      Filo

      Löschen
  5. Der dritte Teil "Heaven" ist erst am 1.3. erschienen, da hatte ich es aber schon gelesen. ;) Ich war richtig happy und wusste gar nicht, dass das Buch noch nicht draußen ist, das habe ich erst auf der Seite des Verlages erfahren :)

    Den zweiten und dritten Band von "GÖttlich (...)" möchte ich auch unbedingt lesen, weil ich einfach wissen will, wie es weiter geht! :D

    Das Buch "Mein leben, die liebe und der ganze Rest" kenne ich nicht, hört sich aber total interessant an! Ich meine Conni! WIe lange habe ich schon nicht mehr von ihr gelesen, ich glaube aber, dass ich nie besonders viele von den kleinen Büchlein hatte, die Conni ist doch gemeint, oder? :D

    Liebe Grüße
    Rubin:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, da hattest du ja wirklich Glück ;)

      Ja, bei der Göttlich-Reihe will ich unbedingt wissen wie es weiter geht :D

      Genau die Conni ;) Bei mir war es auch schon länger her, dass ich von ihr gelesen hatte^^

      LG Filo

      Löschen
  6. Ach ja, Conni hat mich durch meine Kindheit geleitet ;) Ob schwimmen, Pizza backen oder Fahrrad-fahren-lernen, sie war eindeutig mein großes Vorbild. Mittlerweile halten sich die Verehrungen für Conni-Kassetten oder CDs allerdings in Grenzen ;)
    Das Buch klingt eigentlich wirklich gut und so wie du davon schwärmst könnte ich mir gut vorstellen, es nochmal mit Conni zu versuchen^^
    Lg, Jane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Conni hat mich auch die ganze Kindheit lang begleitet ;) Und das Buch ist wirklich toll - da kommen alte Erinnerungen wieder hoch :D

      LG Filo

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥