Samstag, 9. März 2013

*Samstags Sonne* Neuerscheinungen im März und Laberzeugs :P

Hallo ihr Lieben,
einen wunderschönen Samstag wünsche ich euch ;) Ist das Wetter bei euch auch so toll?

Ehrlich gesagt ist mir für den heutigen Samstag kein richtiges Thema eingefallen :P  Daher gibt es heute einfach mal ein kunterbuntes Mischmasch ;) Auf nächste Woche könnt ihr euch dafür freuen - da werde ich bestimmt von der Buchmesse in Leipzig berichten ;)

Ich will ja jetzt keine Schleichwerbung machen, aber ist dieser Clip nicht einfach genial?

Hach, so schön und so wahr^^ Und die Musik erst *.*


So, dann hätte ich hier noch ein Bild mit wundervollen Büchern. Das habe ich nämlich für ein Foto neben meiner Kurzvita bei jungesbuch gemacht und ich habe wahrscheinlich ne Ewigkeit rumprobiert, bis ich ein einigermaßen schönes Bild hatte^^ Außerdem war es so schwer, sich für ein paar wenige Bücher zu entscheiden, die mit drauf durften. Mit denen bin ich jetzt aber sehr zu frieden - sind einige meiner allerliebsten Lieblinge ;) Welche habt ihr davon schon gelesen und haben sie euch auch so gut gefallen?



Wie wärs noch mit ein paar Büchern, die im März erscheinen? Ich will ja nicht Schuld sein, wenn eure Wunschzettel dadurch noch mehr ansteigen, aber da kommen echt ein paar tolle Bücher auf uns zu :D


Quelle: script5
Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre große Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schließlich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. [Quelle: script5]


Quelle: Page & Turner
Die letzten fünf Monate ihres Lebens sind wie ausgelöscht. Nora Grey kann sich an rein gar nichts mehr erinnern. Nicht einmal an ihre große Liebe Patch. Sie weiß nur, dass sie eines Abends auf dem Friedhof neben dem Grab ihres Vaters aufwachte, ohne zu wissen, wie sie dort hingekommen war. Ihre Mutter und ihre beste Freundin Vee scheinen mehr zu wissen, wollen jedoch nichts preisgeben. Und dann findet sie eines Morgens einen Zettel auf ihrem Bett, auf dem steht: »Nur, weil du zuhause bist, heißt das noch lange nicht, dass du dich sicher fühlen kannst.« Droht ihr jemand, oder soll es eine Warnung sein? Wer ist in ihr Zimmer eingedrungen? Und was ist in den letzten Monaten passiert?
[Quelle: Page & Turner


Quelle: cbt
Sie sind schön. Sie sind stark. Und gefährlich. Penn, Lexi und Thea ziehen alle Blicke auf sich – sie aber haben nur Augen für Gemma. Immer tiefer ziehen die geheimnisvollen Fremden Gemma in ihren betörenden Bann. Doch dahinter lauert eine Welt, die faszinierender, abgründiger und tödlicher ist als alles, was Gemma je erlebt hat …
Die 16-jährige Gemma liebt das Meer. Und sie liebt ihren besten Freund Alex. Der Sommer verspricht perfekt zu werden – bis die geheimnisvollen Mädchen Penn, Lexi und Thea auftauchen und Gemma in ihren Bann ziehen. Nach einer gemeinsamen Partynacht fühlt Gemma sich wie ausgewechselt: stärker, schneller und schöner als je zuvor. Was ist passiert? Als sie die Wahrheit erfährt, ist es bereits zu spät: Die verführerische Welt der Sirenen lockt Gemma unaufhaltsam in die tödlichen Tiefen des Meeres ... [Quelle: cbt]


Quelle: Klett-Cotta
Als eines Sommerabends Erdbeben Hyddenworld erschüttern, erblickt ein Kind das Licht der Welt. Und genau in dieser Nacht erwacht endlich der seit Jahr und Tag schlafende Herrscher von Hyddenworld. Er benötigt einen mächtigen Edelstein, um seinen geschwächten Körper und seinen ermüdeten Geist zu stärken.
Jack, der als Hydden geboren wurde, weiß, dass er zur Welt der Hydden wie auch zur Menschenwelt gehört und doch in der einen wie der anderen ein Fremder ist. Ganz wie Judith, von der es hieß, sie sei die lange erwartete Schildmaid, Trägerin der Edelsteine und Helferin der Menschen. Aber irgendeine Macht scheint dagegen zu arbeiten ...
Hyddenworld ist ein Land, das direkt neben und unter unserer Welt liegt, das aber den menschlichen Augen verborgen ist. Und doch ereignen sich gerade hier Dinge, die über das Schicksal kommender Zeiten entscheiden werden.
Als Jack, der für einen Hydden zu groß geraten ist, bei den Menschen auftaucht, mit einem feinen ledernen Rucksack auf dem Rücken, lebt eine alte Prophezeiung über das Schicksal von Hydden und Menschen wieder auf.

[Quelle: Klett-Cotta]


Quelle: Lyx
WENN MOND UND SONNE ZUSAMMENFINDEN, WIRD DEINE WELT UNTERGEHEN.Um das Rätsel ihrer Herkunft zu lüften, macht sich das Mädchen Carya mit ihren Freunden Jonan und Pitlit auf den Weg nach Francia. Die Spur führt sie direkt an den Hof des legendären Mondkaisers. Doch dort ist nichts, wie es zu sein scheint. Und schon bald verstricken sich Carya und ihre Freunde immer tiefer in ein Netz aus Intrigen – was tödliche Folgen haben könnte …"Bildgewaltig und stimmungsvoll! Bernd Perplies bietet seinen Lesern einen wahrhaft magischen Ausflug."
[Quelle: Lyx]




Quelle: Goldmann
Wenn du es wagst, über die Schwelle zu treten, besiegst du den Tod – und findest die Liebe ...
Die 18-jährige Lena hasst das öde Leben in der Provinz. Bis sie sich mit der alten Frau Winter anfreundet, die sie mit ihren fantastischen Geschichten über einen verborgenen Schatz und ein fremdes, magisches Land fasziniert. Lena glaubt ihr jedoch kein Wort. Erst als nach dem Tod der alten Dame seltsame Dinge passieren, kommen ihr Zweifel. Zusammen mit Ragnar, dem attraktiven Enkel der Verstorbenen, macht sich Lena auf die Suche nach dem geheimnisvollen Schatz – und stößt auf ein magisches Land jenseits der Zeit ...
[Quelle: Goldmann]


Quelle: Baumhaus

Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen – und zwar im 17. Jahrhundert! Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen?
[Quelle: Baumhaus]




Quelle: bloomsbury
Mit wem soll man darüber reden, dass es niemanden mehr gibt, mit dem man über alles reden kann? Rea und Konrad sind Mitbewohner — und allerbeste Freunde. Doch je näher Reas 30. Geburtstag rückt, desto deutlicher spürt sie ihre Unzufriedenheit: Sie hat das Gefühl, alle Clubs gesehen, alle Erfahrungen gemacht und alle wilden, schönen Sonnenuntergänge erlebt zu haben. Kommt jetzt der nächste Schritt? Konrad scheint seinen Weg bereits geplant zu haben: Er führt weg von Rea. Und er hat plötzlich eine Freundin; die erste in all den Jahren. Rea erträgt die neuen Schritte in der Wohnung nicht und flüchtet in die Sorglosigkeit eines Sommerurlaubs — nur um dort die Verfahrenheit ihrer Lage umso klarer zu spüren.
[Quelle: Bloomsbury]



So, und weil ein paar gefragt haben: Das neue Buch von Kerstin Gier erscheint doch noch nicht jetzt. Das was auf der Fischerverlagsseite steht, ist bloß das erscheinen der XXL-Leseprobe^^ Habe ich gerade auch erst entdeckt - voll schade -.-


Ja, irgendwie ist das jetzt doch sehr zu einem Neuerscheinungen-Post ausgeartet, aber ist ja nicht schlimm^^ Ich hoffe, das ein oder andere Buch war für euch dabei :D

Sonst noch was? Hm, ich glaube nicht... Übrigens sehr zu empfehlen: mein neuer Ohrwurm :D

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Göttlich verdammt, Seelen und Rette mich sind sehr gute Bücher! :-)
    Die Buecherdiebin habe ich auch auf meinem SuB (:
    Ganu viele Grüße, Ana (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücherdiebin ist wirklich toll, keine einfach Geschichte, aber sehr berührend ;)
      Liebe Grüße,
      Filo

      Löschen
  2. Im März muss ich unbedingt "Rette mich" haben, nur doof, dass das Buch so teuer ist, dafür, dass es nur broschiert ist.
    Sonst gibt es noch ganz interessante Neuerscheinungen, wobei ich mir wahrscheinlich keine mehr kaufen werde - mein SuB ist mir momentan zu hoch und da tummeln sich noch Leserundenbücher/Rezensionsexemplare die ich noch lesen/rezensieren sollte.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, von "Engel der Nacht" möchte ich endlich mal den ersten Band lesen^^
      Ohja, der SuB ist bei mir auch viel zu groß, irgendwie muss der mal wieder kleiner werden! Reziexemplare habe ich in letzter Zeit zum Glück abbauen können, jetzt sind nur noch 2 zum lesen, bzw. eher hören da^^

      Liebe Grüße,
      Filo

      Löschen
  3. Seelen hab ich schon ca. 3 Mal gelesen und ich liebe es immer noch.. ;)
    Dark Destiny bzw. erst mal Dark Canopy würde mich auf jeden Fall interessieren, ist mir aber leider noch zu teuer..
    Freu mich schon auf deinen Bericht von der Buchmesse.. ;)
    lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Seelen ist einfach toll :D
      Auf Dark Canopy bin ich auch gespannt, will ich auch ungedingt lesen - aber dien Punkt mit dem Preis ist verständlich^^ Bei mir ist es aber wohl eher der viel zu große SuB :P
      Und ich freue mich erst auf die Buchmesse^^

      Liebe Grüße,
      Filo

      Löschen
  4. Du bist Buchblogger 2013!!!! Herzlichen Glückwunsch <333
    Was kannst du denn jetzt alles machen?? :)

    Gibt auch im März wieder tolle Bücher *-*
    Vielleicht lese ich das ein oder andere auch. Gerade "Zeitenzauber" möchte ich weiterverfolgen ;)

    Von deinem Bücherstapel möchte ich unbedingt noch "Arkadien" und "Das Schneemädchen" lesen! "Seelen" fand ich aúch toll ;)

    LG, Fina

    P.S. "Wunder" habe ich jetzt bis zu Seite 228 gelesen, habe zweimal fürchterlich geweint und kann das Buch jetzt schon zu meinen Jahresighlights zählen. Sooo berührend. Es ist unglaublich! :)
    Ich hoffe sehr, du magst es auch so doll- einen Platz in meinem Herzen hat es auf jeden Fall. <3

    AntwortenLöschen
  5. Also ich hab "Das Schicksal ist ein mieser Verräter entdeckt" und ich glaube dazu muss man nix mehr sagen *_*.. Und "Die Bücherdiebin" fand ich auch super und extrem berührend.
    Mit Seelen konnte ich mich ja überhaupt nicht anfreunden, ich hab's sogar abgebrochen, aber ich werde es jetzt demnächst nochmal probieren ;).

    Hach, ja im März kommen wirklich ein paar tolle neue Bücher raus. Die Frage ist nur, wenn man halt kein Leseex bekommt, woher das Geld nehmen sich alle zu kaufen? :(

    Schöner Blog :),
    liebe Grüße Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die beiden Bücher sind einfach genial :D
      "Seelen" fand ich richtig gut, obwohl ich so überhaupt kein Fan von Stephenie Meyer und der Biss-Reihe bin^^ Aber wenn du "Seelen" abgebrochen hast, kann es auch am Anfang liegen. Der ist ja noch nicht allzu spannend (hat mich allerdings nicht gestört^^). Mit der Zeit wird es deutlich spannender und man lernt auch viele tolle Charaktere kennen ;) Also vielleicht probierst du es einfach nochmal^^

      Ach ja, das Geld ist halt schon so ein Problem :P Die Zeit aber auch, davon bräuchte ich nämlich auch viel mehr^^

      Danke <3
      LG Filo

      Löschen
  6. Ohhhhh, die Leider sind voll schöön :)) Ich liebe diesen Song aus der Werbung *schnell tränen wegblinzel*

    Ach, Water Song hab ich auch schon mal gesehn, ich finde es klingt auch sehr gut- bin mal gespannt :D

    Hübsches Bild, übrigens, Seelen lieben wir ja, wieso, alle über alles- keine Frage ;))
    "Under the Never Sky" schmort noch auf meinem SuB und "Die Bücherdieben" wollte mein Gefallen einfach nicht klauen ;)) Keine Ahnung wieso. . .

    Schade wegen, dem Buch von Kerstien Gier :( Die Leseprobe werde ich mir aber sicherlich holen :))

    Alles Liebe
    Lea <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Lied aus der Werbung ist echt wunderschön *.*

      Haha, ja Seelen ist einfach klasse :D Und "Under the never Sky" kann ich nur empfehlen ;) "Die Bücherdiebin" hat mir sehr gefallen :D

      Ja, schade. Aber irgendwie werden wir uns die Zeit bis dahin noch vertreiben ;)

      Alles Liebe,
      Filo

      Löschen
  7. Huhu ;),

    der Clip ist echt toll *_*. Ich hab die Werbung schon öfters im Fernsehen gesehen, aber noch nie in dieser Länge.
    "I am a beauty queen" ist klasse :D
    Und das Lied ist auch toll <3
    Weißt du, wie es heißt?

    Hab gesehen, dass du auch bei jungesbuch bist. Coole Sache ;)
    Deine Kurzvita dort finde ich übrigens super, vor allem die Erklärung, wo dein Name herkommt :D.
    Einige der Bücher kenne ich natürlich, z. B. DSiemV <333
    Kennst du übrigens dftba.com? Da gibt es Augustus-Waters-T-Shirts ♥_♥
    http://dftba.com/product/12m/Augustus-Waters-Shirt

    Von den Neuerscheinungen habe ich nicht nichts gehört, nur von Zeitenzauber - da kenne ich den ersten und fand ihn langweilig.
    Jaa, Kerstin Giers Buch erscheint erst im Sommer oder so :(. Schade *schnüff*.

    Liebe Grüße <3
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Lied gefällt mir auch richtig gut :D Es heißt "Welcome home" und ist von Radical Face^^

      Ja, ich bin dort jetzt auch :D Danke <3 Irgendwie finde ich es schon richtig schwer, über mich selber zu schreiben^^
      Die T-Shirts sind ja mal cool *.*

      Hm, schade, dass dir "Zeitenzaber" nicht so gefallen hat...
      Wir müssen echt noch lange auf "Silber" warten, so schade -.-

      Liebe Grüße,
      Filo

      Löschen
  8. Ja bei uns schein auch die Sonne, aber leider beginnt am Montag wieder die kältere Phase. -.-

    Der Nikon-Clip ist einfach genial! Ich finde ihre Werbung hat generell immer etwas.

    Ich habe von dem Stapel Göttlich, Rubinrot und Under the Never Sky gelesen und diese fand ich allesamt top. Ich kann manche Namen leider nicht so richtig lesen. Das Bild ist jedoch trotzdem ziemlich gut geworden.

    Die Neuerscheinungen sehen ja mal interessant aus. Vielleicht landet ja das eine oder andere auf meinem SuB :)

    Oh schade, dass ich mich wohl doch noch einige Tage auf den Erscheinung von Silber gedulden muss. Das Kerstin Gier-Fieber steigt erst recht, wenn man an die Verfilmung von Rubinrot denkt.

    Alles Liebe Niz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Voll schade, dass das Wetter wieder schlecht werden soll :/

      Ja, die Werbung ist schon außergewöhnlich :D

      Die Bücher sind echt super ;) Und die Namen wo man nicht so gut lesen kann, sind sowieso eher unbekanntere Bücher, z.B. "The incorrigible children of Ashton Place" :D

      Mh, leider dauert es doch noch ein bisschen, bis "Silber" rauskommt. Aber der Film von Rubinrot verkürzt bestimmt die Wartezeit ;)

      Liebe Grüße,
      Filo

      Löschen
  9. Huhu,
    der Clip ist wunder,wunderschön,da ich eh die Fotografie liebe :))

    Schöne Neuzugänge übrigens :}

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Werbung ist schon toll :D
      LG Filo

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥