Dienstag, 2. April 2013

*Tag* Die Top 3 - Trommelwirbel...




Hallo ihr Lieben ;)
Ich habe vor ein paar Tagen von der lieben Charlie einen Tag bekommen - und zwar einen ganz außergewöhnlichen, über den ich mich total freue :D Außerdem haben mich jetzt auch noch Chianti und Rina getaggt, danke <3

Und darum geht es:

Deine Top 3 der...
  • faszinierendsten Gegenspieler (also die Bösen)
  • Nebencharaktere, die sympathischer sind, als der Protagonist/die Protagonistin (alternativ auch einfach sympathische Nebencharaktere)
  • Bücher mit toller Idee und furchtbarer Umsetzung
  • besten Film-Soundtracks
  • vorhersehebarsten Bücher
  • nervigsten Schauspieler
  • Websites, auf denen du am häufigsten unterwegs bist
Wenn es nicht anders dasteht, ist es egal ob eure Antworten aus Filmen/Büchern/... stammen.
Für's Weiterreichen stelle ich keine Regeln auf - fühlt euch frei ;). Falls ihr ihn weiterreicht, dürft ihr die Kategorien natürlich gerne ändern und/oder neue hinzufügen.


Meine Top 3 der faszinierendesten Gegenspieler:

Puh, das ist doch gar nicht so einfach, wie ich zunächst dachte... Kann gut sein, dass ich jetzt einen Bösen übersehen habe, den ich noch faszinierender finde, aber diese drei fallen mir gerade ein.

3: Die grauen Herren (Momo) - ja, das ist eigentlich nicht nur ein Gegenspieler, aber diese Gruppe muss ich nun aufzählen. Sie sind wirklich fies gegenüber den Menschen und ich würde ihnen wirklich nicht gerne gegenüber stehen wollen. Faszinierend sind sie aber auf alle Fälle. Ich habe mich schon als Kind gefragt, wie sie das mit dem Zeit stehlen hinbekommen. Ist doch eigentlich total unverständlich, aber diese Herren schaffen das O.o.

2: Präsident Snow (Die Tribute von Panem) - ganz ehrlich, der Mann ist doch total gruselig. Aber irgendwie hat er auch etwas faszinierendes an sich, das ich aber gar nicht genau beschreiben kann. Auf jeden Fall würde ich ihm nicht gerne im echten Leben begegnen!

1: Der Graf von Saint-Germain (Edelstein-Trilogie): Zunächst ist man sich in Rubinrot ja noch nicht mal so sicher, ob er wirklich der Böse ist, aber mit der Zeit findet man heraus, was er wirklich im Schilde führt. Und durch seine vielen Fähigkeiten finde ich ihn definitiv faszinierend! Aber auch sehr angsteinflößend -.-


Meine Top 3 der Nebencharaktere, die sympathischer sind, als der Protagonist/die Protagonistin:

3: Gabriel und Ivey (Halo) - Beths Geschwister aus "Halo" sind mir ja so viel sympathischer, als sie selber. Ich würde Beth so ziemlich als nervigste aller Protagonisten, die ich bis jetzt kenne, benennen. Ich weiß nicht, was sich da die Autorin gedacht hat, aber mit Beth als Protagonsitin ist es nicht schwer, Nebencharaktere zu finden, die sympathischer sind. Und Ivey und Gabriel sind echt nett und sehr verantwortungsbewusst, was man von Beth nicht im geringsten behaupten kann.

2: Tessas Dad (Bevor ich sterbe) - Für Tessa gilt eigentlich das selbe wie für Beth. Nerviger und egositischer geht es kaum! Hinzu kommt aber noch, dass ihr Dad so dermaßen liebenswürdig ist. Er hat eine Tochter wie Tess gar nicht verdient. Er ist einfach so fürsorglich, so bedacht, so intelligent, manchmal auch humorvoll (wenn es seine Situation zulässst) und einfach nur perfekt. Tessa sollte sich glücklich schätzen, so einen Vater zu haben, was sie aber nie tut. Ich würde ihm einfach nur das allerbeste wünschen!

1: Rosalie (Wen küss ich und wenn ja, wie viele?) - Anders als bei Top 3 und 2 hat Rosalie diesen Platz nicht nur deshalb bekommen, weil die Protagonistin nervt (Lilia ist nämlich okay^^), sondern weil sie einfach so verdammt süß ist. Ganz ehrlich, hätte ich die Möglichkeit, sie als kleine Schwester zu bekommen - jederzeit! Rosalie ist einfach das liebenswürdigste, intelligenteste und niedlichste junge Mädchen der Bücherwelt. 



Meine Top 3 der Bücher mit toller Idee und furchtbarer Umsetzung:

3: "Halo" von Alexandra Adornetto - Habt ihr schon bemerkt, dass ich dieses Buch nicht mag? War kaum zu übersehen, oder :P Auf jeden Fall fand ich die Idee bei diesem Buch gut. Drei Engel werden auf die Erde geschickt, um dort für eine bessere Welt zu sorgen. Alles schön und gut, wenn diese Mission nicht total in den Hintergrund treten würde. Kaum ist Beth nämlich auf der Erde, verliebt sie sich in Xavier und dann - bitte es gab mal eine Mission?!? Ne, das kann nicht sein. So jedenfalls scheint Beth zu denken. Man erfährt zwar, dass ihre Geschwister im Hintergrund weiter ihrer Mission nachgehen, aber Beth macht in die Richtung gar nichts mehr, sondern schwärmt nur noch von Xavier. Außerdem ist dann natürlich noch das Problem, dass ich Beth so gar nicht ausstehen konnte. Noch dazu ist die Handlung weder spannend, noch tiefgründig oder sonst was. Die Liebesgeschichte ist zwar wirklich süß, aber ganz ehrlich, das reicht einfach nicht!

2: "Neva" von Sara Grant - Eine Dystopie, die absolut nicht aus der Masse hervorsticht. Ich erinnere mich schon nur noch wenig an die genauen Sachen, die mich alle gestört haben, weil das Buch einfach so was von 08/15 ist. Nichts besonderes, einfach nichts. Und als ich das Buch gelesen habe, hatte ich zuvor noch nicht viele Dystopien gelesen. Daran liegt es also nicht. Die Geschichte konnte mich einfach nicht fesseln, die Protagonisten sind mir alles andere als sympathisch in Erinnerung geblieben und das Ende war mal richtig unbefriedigend!

1: "Bevor ich sterbe" von Jenny Downham - Noch ein Buch, dass ich schonmal erwähnt habe^^ Auch hier hat einfach nichts gestimmt. Mal abgesehen von Tessas Dad und ihrem kleinen Bruder, fand ich keinen der Charaktere besonders gut oder sogar richtig nervig. Der Schreibstil von Jenny Downham hat mich mehr als nur enttäuscht - noch mehr aufgesetzt kann Jugendsprache eigentlich gar nicht mehr wirken. Und obwohl es den ein oder anderen tiefgründigen Gedanken in diesem Buch gibt, versinkt das einfach wieder viel zu schnell und konnte mich kaum berühren.


Meine Top 3 der besten Film-Soundtracks:

Uh, das ist jetzt schwer. Ich liebe zwar meistens die Musik bei Filmen, aber nachhaltig im Gedächtnis bleibt mir da fast nichts. Also muss ich mal meine Gehirnzellen anstrengen...

3: Der Soundtrack zu "Türkisch für Anfänger" ist ziemlich gut xD Besonders natürlich Cems Lied, haha^^

2: Diesen Film gibt es noch gar nicht so lange und der Titelsong ist einfach ein Ohrwurm. "Faster" von Sofi de la Torre ist einfach super^^ Aber auch der Rest der Lieder mochte ich sehr im Film.

1:  Die Musik von Yann Tiersen zu "Die fabelhafte Welt der Amélie" - Den Film selbst fand ich jetzt zwar nicht so großartig, aber die Musik ist einfach traumhaft. Besonders dieses Lied.


Meine Top 3 der vorhersehbarsten Bücher:

Dazu möchte ich erst noch etwas sagen. Und zwar finde ich es gar nicht schlimm, wenn Bücher vorhersehbar sind. Also wenn einem schon vor dem Lesen klar ist, wie das Ende aussehen wird. Solange einen überraschen kann, wie es zu diesem Ende kommt, ist mir das vorhersehbare egal. Klar soll nicht die ganze Geschichte vorhersehbar sein, aber wenn sich der Autor einen interessanten Weg zu einem vorhersehbaren Ende überlegt, dann lese ich diese Bücher sehr gerne :) Wie seht ihr das?

3: "Du oder das ganze Leben" von Simone Elkeles - wie oben schon ist einem bereits vor dem Lesen klar, dass Brittany und Alex sich verlieben und zusammen kommen werden. Aber sonst ist die Geschichte nicht wirklich vorhersehbar, es gibt sehr viele unerwarteten Wendungen und mir hat das Buch wirklich gut gefallen.

2: "Neva" von Sara Grant - Wie oben schon erwähnt ist das eine 08/15 Dystopie, die mich schon nicht fesseln konnte, nachdem ich erst zwei oder drei andere Dystopien gelesen habe. Sehr vorhersehbar und leider nicht nur das Ende betreffend -.-

1: "Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller - Das Ende ist mal so was von vorhersehbar und auch sonst fand ich die Handlung nicht sehr einfallsreich. Hier hat mich das Vorhersehbare auch wirklich gestört - es ist doch von Anfang an klar, dass am Ende beide sterben...


Meine Top 3 der nervigsten Schauspieler:

3: Da fällt mir niemand ein^^ Ich hege eigentlich keinen Hass auf irgendwelche Schauspieler und genervt bin ich eigentlich nur von den folgend zwei xD

2: Robert Pattinson - Den Rummel um ihn habe ich noch nie verstanden - ehrlich, warum finden so viele, dass er so super ist? Als Vampir ist er doch einfach nur schrecklich blass und definitiv nicht hübsch, und sonst... fällt mir auch nichts ein, was man an ihm toll finden könnte :P

1: Kristin Stewart - ja, warum nur? Total unverständlich, oder :P Nein, mich wundert es überhaupt nicht, dass sie bei jedem bis jetzt genannt wurde, von dem ich die Antworten zu diesem Tag gelesen habe. Diese Frau nervt einfach nur noch!


Meine Top 3 der Websites, auf denen ich am häufigsten unterwegs bin:

3: Google xD

2: Blogger (wen wundert das?)

1: Youtube (ohne Musik kann ich nicht leben^^)


So, ich glaube ich habe bei meinen Antworten jetzt unendlich viele Dinge übersehen, die eigentlich noch besser gepasst haben, aber im Moment fällt mir nichts anderes ein. Das kommt dann nachher, wenn ich auf veröffentlichen gedrückt habe :P Naja, auf jeden Fall darf ich jetzt weitertaggen...

Und ich würde mich freuen, wenn der Tag von
beantwortet wird ;) Wenn noch jemand anderes seine Top 3 zum Besten geben will, kann er aber auch gerne mitmachen ;)

Alles Liebe

Kommentare:

  1. Huhu ;),

    schön, dass du mitmachst! =)
    Der Graf ist echt...unheimlich. Vor allem, wenn man die Enthüllungen mit einbezieht, die im 3. Teil kommen ^^.
    Haha, nach allem, was ich schon über Beth gehört habe, habe ich schon gar keine Lust mehr, diese Reihe zu lesen :D. Wenn sie etwa so furchtbar ist wie Tessa, kann das ja nur eine Katastrophe sein :S ^^
    Hm, den Soundtrack zu "Türkisch für Anfänger" kenne ich gar nicht. Nur das Lied zur Serie:
    http://www.youtube.com/watch?v=GoE3lrfT7sI
    Das mag ich <3. Kennst du die Serie?
    Und Amélie ♥. Ich liebe Klaviermusik und obwohl ich den Film nicht kenne, kenne und liebe ich dieses Stück!
    Mit vorhersehbar meinte ich das wie du, nämlich nicht unbedingt, dass das Ende vorhersehbar ist, sondern dass einen auch die ganze Handlung nicht wirklich überrascht :/.
    Kristen Stewart xD. Jeder nimmt sie bei dieser Frage ^^.


    Danke, dass du mitgemacht hast :).
    LG <3
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, besonders in Smaragdgründ ist der Graf total unheimlich^^
      Nein, "Halo" würde ich dir jetzt auch nicht unbedingt empfehlen :P Und Beth steht mit Tessa ziemlich auf einer Stufe, nur das sie vielleicht nicht ganz so unfreunlich ist^^

      Die Serie von Türkisch für Anfänger kenne ich natürlich auch^^ Allerdings habe ich nicht viele Serien gesehen, weil damals waren wir ja doch noch ein bisschen jünger und da durfte ich nicht so viel Fernsehn schaun -.-

      Die Musik zu Amélie ist schon richtig toll *.* Der Film ist jetzt nicht so genial, aber schon allein wegen der Musik hat er sich gelohnt :P

      Achso -.- Aber wenn die ganze Handlung nicht überrascht ist das echt doof - zum Glück gabs da bei mir nicht so viele Bücher bis jetzt^^

      Ja, Kristen Stewart scheint bei uns allen sehr beliebt zu sein xD

      LG Filo <3

      Löschen
    2. TfA gibt's fast komplett auf Youtube, da habe ich es auch gesehen ;). Ich will die dann auch noch auf DVD haben. Die ersten beiden Staffeln sind echt klasse, aber die 3. hat mich dann etwas enttäuscht :/

      LG ;)

      Löschen
    3. Ja, auf Youtube habe ich auch ein paar Folgen gesehen^^ Aber schade, dass die 3.Staffel dann nicht mehr soo gut ist...

      LG <3

      Löschen
    4. Ja :/, ich fand Lena in der dritten Staffel einfach nur noch nervig und Cem total asozial...
      Costa und Yagmur dagegen sind immer noch toll <3 *_* ^^

      Löschen
    5. Ah, das ist echt blöd :/
      Costa und Yagmur sind einfach genial xD

      Löschen
  2. Hey wundervoller Post und toll das du posten konntest nach dieser langen Chat Nacht xD

    Unser Dystropischer Panem Tötungs Song ist übrigens im Trailer zu Seelen enthalten xD also nutze ruhig das Lied für die Tourney xD

    Apres Midi ist wirklich ein TOLLES Lied xD hab ich auch auf dem ipod xD

    Alles Liebe xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Panem Tötungs Lied werde ich auf jeden Fall nutzen xD Und Apres Midi ist einfach schön *.*

      LG <3

      Löschen
  3. Deine Antworten kann ich allesamt auch nur unterstreichen :)
    Der Graf von Saint Germain war natürlich auhc ziemlich böse^^
    Dann wandern die Bartsch Bücher (mir dauert es zu lange, die Titel auszuschreiben :D) auf meinen Wunschzettel :)
    Uhiii...vielleicht können wir "Mein Sommer nebenan" ja parallel lesen und uns austauschen *-* Das fände ich toll!

    LG, Fina :)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den Tag! :)

    Also, auf diese Schauspieler wäre ich ja gar nicht gekommen... :D Gute Top 3s wie ich finde, auch wenn ich viele davon gar nicht kenne :o

    Die grauen Herren als Gegenspieler! Die fand ich in der Serie (das Buch habe ich nicht gelesen. Schande über mein Haupt!) immer total unheimlich :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon sehr auf deine Antworten gespannt^^

      Ja, da habe ich mir schon exotische Schauspieler rausgesucht, nicht wahr xD

      Die grauen Herren sind schon gruselig :P Und die Serie habe ich früher auch manchmal gesehen, da fand ich sie sogar noch schlimmer^^

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. oh, da wollte ich auch noch mitmachen :D Aber bei einigen Fragen fällt mir echt nix ein... :/
    bei der ersten Frage hätte ich übrigens exakt die selben Leute wie du :D Außer bei den grauen Männern, da bin ich am überlegen, ob die oder der Älteste aus Godspeed :D
    Und die letzten zwei Fragen kannte ich bis eben gar nicht bei dem TAG o.O

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das wird lustig. Hoffentlich ist es romantisch, spannend und wunderschööön! <3

      LG, Fina ^^

      Löschen
    2. @Chrisi
      Manche Fragen sind schon echt kniffelig, da habe ich auch lange überlegt^^
      Oh, Godspeed will ich bald auch mal lesen - mal sehen, ob ich dann auch die grauen Herren eintauschen würde^^
      Nicht? Ist ja seltsam O.o

      LG Filo

      Löschen
  6. Du hast auch das Cover?? :D Yeah, bin nicht die einzige Leseratte mit der Ausgabe...
    Schade, meins kommt erst die morgen oder übermorgen. Muss auch noch "Auracle" lesen. Aber wir können uns ja auch so austauschen, wenn die Story noch ganz frisch in deinen Gedanken ist und bei mir noch das Lesen andauert. Mal schauen... :)
    Freue mich schon sehr drauf.

    Die Reihe von Robin Wasserman auf Englisch finde ich auch gar nicht schön. Da haben die Deutschen Gestalter ganze Arbeit geleistet :D

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
  7. Oh cool, dann wird das ja doch was :D
    Wie macht man eigentlich das Gadget für die "50 Seiten von 430"...
    Möchte das auch mal machen- gibt den Lesern einen Überblick ^^
    Ja, die Cover von "Skinned" passen nicht so optimal, aber sie sind schön schlicht und sehen toll im Regal aus :)

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den Link! :)
    "Mein Sommer nebenan" ist eben angekommen! *freu*
    Nach "Auracle" und "Göttlich verliebt" bei dir kanns losgehen ;)

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
  9. Man merkt, dass du von "Halo" nicht so sehr begeistert bist XD
    "Bevor ich sterbe" wollte eigentlich auch mal lesen, aber ich denke ich lasse das.
    Haha, du findest Rosalie süß? Ich finde sie ist der Teufel in Person :D

    Oh Gott, dieses Sprichwort "Wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören" kann ich nur unterstreichen ;)

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "Halo" ist mein Lieblingsbuch :P
      Und "Bevor ich sterbe" würde ich dir auch nicht unbedingt empfehlen, da gibt es echt deutlich bessere Bücher zu dem Thema^^

      Wenn schon ist Rosalie ein süßer Teufel xD

      LG Filo

      Löschen
  10. Heey,
    danke für's taggen *freu* Der Tag klingt nach viel Spaß, werde mich ganz schnell ranmachen ;DD

    Echt "Neva" hatte dir nicht gefallen? Bei mir ist es auch schon ien weilchen her, seit ich es gelesen habe, damals hatte es mir auf alle Fälle gefallen :/ Aber auf meiner Re-Read-Liste steht es auch schon, deshalb wird es wohl bald erneut auf die Probe gestellt werde, mal sehn ob es mich dann immer noch begeistern kann . . .

    LG
    Lea <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon sehr auf deine Antworten gespannt xD

      Ne, "Neva" war nicht so mein Ding. Aber gut, wenn es dich nicht wie mich enttäuscht hat^^ Und bin mal gespannt, was du nach dem Re-readen über das Buch sagst -.-

      LG Filo

      Löschen
    2. Heey, hab ihn jetzt feritg ^^ Hat mir sehr SPaß gemacht und nochmals DAnkeeschöön *drück*

      Löschen
  11. Heey :)

    Jada hast irgendwie recht.. Präsident Snow ist schon irgendwie gruselig aber irgendwie auch so faszinierend:D

    Und Robert Pattinson.. Den kann ich schon gar nicht mehr sehen^^ ich hasse ihn.. Der erinnert mich irgendwie an irgendeinen Lehrer:D

    LG
    Nicole :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau xD

      Uh, der erinnert dich an einen Lehrer?! Das macht es ja noch schlimmer :P

      LG Filo

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥