Sonntag, 5. Mai 2013

*Blogparade* Der unheilvolle SuB und was passiert eigentlich mit gelesenen Büchern?

Einen schönen Sonntag Abend ihr Lieben ;)
Bevor ich gleich hundemüde ins Bett falle, will ich noch kurz die ausstehenden Post für die Blogparade erfüllen. Dieses Mal geht es um ein Thema, bei dem es bei mir zur Zeit nicht so rosig aussieht... der SuB!




#17 Wie hoch ist dein SuB im Moment?

O.o. diese Frage sollte man mich eigentlich gar nicht fragen - denn die Zahl ist viel zu hoch. Ich weiß gar nicht, wie ich es seit Anfang letzten Jahres geschafft habe, so viele Bücher zu horten :O Ganze 68 Bücher wollen nämlich noch von mir gelesen werden. 44 Bücher davon stehen tatsächlich in meinem Regal, weitere 18 habe ich als E-Books auf dem Reader und dann sind da auch noch 5 Hörbücher -.- Keine Ahnung, wann ich Zeit für diese Bücher finden will. Möchte mir jemand ein bisschen von seiner Zeit abgeben? ;) Wobei ich fürchte, dass eure Zeit auch knapp bemessen ist. Also muss ich wohl eine andere Lösung finden... 


#18 Was machst du mit gelesenen Büchern? 

Eine sehr weise Frage, wie ich finde^^ Denn uns ist allen klar, was vor dem Lesen passiert - die Bücher stehen in Reih und Glied (oder auch nicht xD) im Regal und warten darauf, gelesen zu werden. Irgendwann bekommt dann das Buch seine Chance und darf auf den Nachttisch/mit ins Bett/aufs Sofa/... Aber danach? Ja, was passiert dann? Bei mir geht es danach sehr langweilig weiter xD Die Bücher kommen ins Regal zu den anderen gelesenen Büchern und verstauben dort dann entweder, oder (wenn sie besonders gut sind und ich genügend Zeit habe), sie werden immer und immer wieder gelesen ;) Ganz selten passiert es, dass ich mich von einem Buch trenne. Denn normalerweise sind mir meine Schätze dafür viel zu wertvoll und ich bringe es einfach nicht übers Herz, sie wegzugeben. Wirklich schlechte Bücher fallen aber auch bei mir in Ungnade und landen dann in einem kleinen Eck in meinem Regal, wo sie mit anderen Büchern, die mir gar nicht gefallen haben, darauf warten, verkauft, vertauscht oder verschenkt zu werden.


Wie immer gebe ich die Fragen auch an euch weiter. Wie hoch ist euer SuB? Und was tut ihr mit euren gelesenen Büchern?

Alles Liebe

Kommentare:

  1. Du meinst wohl bevor du hundemüde ins HOCHbett fällst ^^ hach ich liebe deine posts und würde auch mitmachen aber keine der Fragen könnte ich fur mich gut beantworten, da die gelesenen Bücher auch verstauben und ich gar keinen sub habe momentan sondern einfach warte bis bei mir die gewonnenen Bücher eintreffen und ich diese 3 dann zu meinem sub machen kann. Und die 8 Feng Shui Bücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hier geht das kommi weiter weil mein handy desponnen hat ...

      Und die 8 Feng Shui Bücher nutz ich ja nur kurz und nicht als richtige Lektüre vondaher bin ich buchlos ^^

      Alles Liebe and see ya on whatts app for chatting and fun :)

      Greets Annik von RTL... Nope joke
      Annik by les Bookmoiselles

      Löschen
    2. Haha, ja ins Hochbett :D
      Sehr schade um die gelesenen Bücher - aber es fehlt halt leider die Zeit, um alle noch mehrmals zu lesen -.-
      Ach, um deinen SuB beneide ich dich - was wäre ich doch froh, wenn ich keine knapp 70 Bücher noch zum Lesen hier hätte^^ Buchlos ist aber auch traurig xD Hoffentlich kommen also bald deine 3 neuen Bücher :) Die Feng Shui Bücher sind ja dann wohl mehr zum zwischendurch lesen^^

      Alles Liebe,
      Filo

      Löschen
  2. Ich glaube mein SUB könnte im Moment leider ähnlich hoch sein, kann dich also gut verstehen. Leider schaffe ich es einfach nicht meinen SUB schrumpfen lassen und könnte genauso wie du etwas mehr Zeit gebrauchen ;)

    Meine gelesenen Bücher wandern auch alle ins Regal und wirklich nur die, die ich nicht besonders gut fand werden verkauft, aber von dem Großteil kann ich mich einfach nicht trennen und wenn mein SUB weiterwächst wird wohl bald schon wieder ein neues Bücherregal fällig, höchstens ich verkaufe meine Schätze doch [Was nicht passieren wird!]
    ;)

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das ist mein Problem - die ungelesenen Bücher werden einfach nicht weniger^^

      Ich sehe, wir verstehen uns xD Großartig anders geht es aber auch nicht, wenn man sich von seinen Büchern nicht trennen kann^^

      LG Filo <3

      Löschen
  3. Mein SuB ist im Gegensatz zu deinem sehr winzig. Er besteht aus gerade mal 16 Büchern.;) Und wenn ich die Bücher dann gelesen habe, werden sie je nach dem wie toll sie waren in den Schrank eingeordnet.

    Leider kann ich dir auch nicht mehr Zeit verschaffen, denn manchmal finde ich meinen Tag auch viel zu kurz.:|

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei froh, dass dein SuB nur so klein ist^^ Und du ordnest deine gelesenen Bücher so ein, wie du sie fandest? Its ja cool :D

      Schade^^ Wäre aber auch zu schön xD

      LG Filo

      Löschen
  4. Mein SuB ist eigentlich relativ niedrig.. Bei mir ist das gerade mal 1 Buch und das wird wahrscheinlich noch heute gelesen ;) Ich verstehe irgenwie die ganzen leute nicht, die einen sooo hohen SuB haben, ich würde das gar nicht schaffen.. xD

    Bei mir verstauben die Bücher leider auch oder werden (wenn sie gut sind) öfters gelesen. Manchmal wird auch was ausgeliehen, aber ich kann mich auf Dauer auch von keinem meiner Bücher trennen. ich glaube, das geht vielen Buchbloggern so. ;)

    Das mit dem Lesen ist so eine Sache.. Ich glaube, da muss man dann einfach Prioritäten (wird das so geschrieben?:D) setzen.. Je nachdem wie wichtig das Lesen ist, lässt du dafür mal das Fernsehen ausfallen oder so.. keine Ahnung^^ Ich habe da irgendwie trotzdem viel Zeit, obwohl ich fast keine zeit habe.. xD

    LG
    Nicole :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor einem Jahr noch habe ich auch nicht verstanden, wie man so viele ungelesene Bücher horten kann :P Aber mitlerweile habe ich das doch irgendwie hingekriegt O.o. Sei froh, dass es bei dir nur ein Buch ist ;)

      Stimmt, ausleihen habe ich vergessen zu erwähnen xD Aber für immer kann ich mich von dem meisten einfach nicht trennen^^

      Ja, Prioritäten setzen ist wichtig - und Zeit einteilen :D Bloß wenn man so viel Stress in der Schule hat, dann muss man fürs Lernen eben Prioritäten setzen und danach bin ich meistens echt fertig oder habe nicht mehr allzu viel Lust auf noch mehr lesen, so dass nur noch wenig Zeit zum Lesen bleibt -.-

      LG Filo ;)

      Löschen
    2. Oh Gott.. Da Kriege ich ja schon direkt Angst.. Wenn mir das jetzt auch nächstes Jahr passiert... O.o hoffentlich nicht..:D

      Aber beim Ausleihen ist das dann so eine Sache, ich habe da irgendwie immer Angst dass irgendwo ein Knick ist. Bei sowas könnte ich dann richtig ausrasten! xD

      Ja, da hast du wahrscheinlich auch recht.. Ich lese meistens immer abends, damit ich dann besser einschlafen kann. Nur manchmal funktioniert das nicht und ich lese länger, weil das Buch so spannend ist -.- Aber das mit dem Lernen verstehe ich schon irgendwie. :) Du hast mein volles Verständnis. Manchmal (wenn ich für Arbeiten gaaaaaaanz viel gelernt habe) wird mir bloß beim ans Lesen Denken schon schlecht.. xD

      Löschen
    3. Deine Angst ist berechtigt, haha :D Aber vielleicht bis du ja disziplinierter als ich ;)

      Ja, wenn meine Bücher zerstört werden, werde ich auch seeeeeeehr wütend :P

      LG <3

      Löschen
  5. hey dann ist ja project 10 books genau das richtige fpr dich :)
    mhh für mich gehts nachm lesen auch so weiter wie bei dir - die bücher kommen wieder ins regal. ist ja klar, amn will ja ne eigene bibliothek aufbauen stimmts ;) xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings xD
      Uh ja, eine eigene Bibliothek - das ist schon ein Traum *.*

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥