Mittwoch, 14. August 2013

*Kurz & Knapp* Hanni, Nanni, Alice und die Liebe - Re-read Edition

Quelle: Schneider Buch

Hanni und Nanni waren die Heldinnen meiner Kindheit - ich habe die Bücher von Enid Blyton nur so verschlungen. Und ich kann nicht behaupten, dass es jetzt anders war. Die drei Bücher im dritten Sammelband waren ruckzuck gelesen, denn Hanni und Nanni sind einfach unterhaltsam, egal ob man nun 8, 16 Jahre oder noch älter ist. Die Zwillinge leben so ein tolles Leben in ihrem Internat Lindenhof und es macht einfach Spaß ihre Abenteuer zu verfolgen und mitzufiebern. Der Schreibstil ist zwar schon etwas älter, aber das hat mich beim Lesen kein bisschen gestört. Für die abenteuerlustigen Zwillinge gibt es daher eine klare Leseempfehlung.

Quelle: Planet Girl


 Schon eine Weile ist es her, seit ich dieses Buch das letzte Mal gelesen habe. Ich habe nie zu den Mädchen gehört, die Bücher wie "Liebe, Schuss, Elfmeterkuss" und ähnliches viel gelesen haben, aber dieses eine Buch hat es mir damals dann doch angetan. Und auch beim Re-readen haben die unterhaltsamen Kurzgeschichten wieder gute Laune verbreitet und für ein paar Stunden einfach vom Alltag abschalten lassen. Das Buch ist definitiv keine hochanstrenge Lektüre für Kopf und Geist, dafür aber eine Sammlung süßer Liebesgeschichten fürs Herz. Romantisch, unterhaltsam und auch ein bisschen kitschig - aber nicht langweilig, sondern mit sympathischen Charakteren, denen man das Liebesglück auch gönnt.

 
Quelle: Reclam
Klassiker gehören normalerweise nicht zu den Büchern, die ich freiewillig lese. Für Alice habe ich aber nicht zum ersten Mal eine Ausnahme gemacht. Ihr Abenteuer ist einfach so außergewöhnlich, dass man sie gerne dabei begleitet. Alice selbst ist schon ein Mädchen, dass durch ihre Gedanken die Geschichte unterhaltsam macht. Aber auch die wunderlichen Dingen, denen sie im Wunderland begegnet, machen Carrolls Geschichte lesenswert. Denn mit diesem Klassiker werden wir Leser in eine Welt entführt, die ganz und gar nicht langweilig ist. Und dem Vorurteil zum Trotz lässt sich "der alte Schinken" auch einfach lesen - selbstverständlich merkt man den Unterschied zum modernen Schreibstil, aber der Lesefluss wird durch die Sprache nicht gestört. Wer also auf der Suche nach einem guten Klassiker ist, sollte sich Alice Abenteuer nicht entgehen lassen.

Kommentare:

  1. Ich muss sagen, außer Alice im Wunderland habe ich von diesen Büchern nie etwas gelesen... ich hatte mal eine Hanni und Nanni Kassette, aber die war mr zu gruselig :D Dafür habe ich aber das ein oder andere Fünf freunde Hörspiel gehört und in die wunderbare Fantasie von alice im Wunderland habe ich mich natürlich auch entführen lassen ^^ Wie siehts denn mit Momo, jim Knopf, Nils Holgerson oder den anderen üblichen Verdächtigen aus? Freut mich aber, dass es scheinbar immernoch Spaß macht, "Kinderbücher" zu lesen. sollte ich vielleicht auch mal mal probieren :D LG, Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja, ist die Reclam ausgabe von Alice im Wunderland eigentlich illustriert?

      Löschen
    2. Hanni und Nanni war dir zu gruselig? :D Da musst du aber Pech mit dem Band gehabt haben, die sind doch eigentlich alles andere als gruselig xD
      Momo habe ich natürlich auch gelesen ;) Jim Knopf habe ich immer nur die Zeichentrickserie geschaut^^ Und Nils Holgerson hat mich irgendwie nie gereizt :P
      Das solltest du wirklich - es ist echt schön, mal wieder in diese Kinderwelten abzutauchen ;)
      Ich hatte die Reclamausgabe auf dem E-reader und da sind keine Inllustrationen dabei. Ob das bei der gedruckten Ausgabe auch so ist, weiß ich aber leider nicht...

      Liebe Grüße,
      Filo

      Löschen
  2. haha, ja, aber vielleicht bin ich auch einfach ein ängstliches Kleinkind gewesen :D
    DieZeichentrickserie von Jim Knopf habe ich teilweise auch gesehen, allerdings war ich soweit ich mich erinnere nicht besonders angetan ^^ Den fable für Nils holgerson habe ich wohl gemeinsam mit einem schwedischen Film, den ich nicht verstanden habe, bekommen. ich dachte wohl, ich wirke intelligenter wenn ich Bücher lese die in Schweden spielen und es hat mich nun mal gewurmt, dass ich kein schwedisch konnte xD Ich weiß, seehr sinnvoll.
    Gut, dann kann ich Reclam ja getrost weiterhassen ^^ Ich habe eine Ausgabe mit Illustrationen und kann nur sagen, du solltest sofort in die Bibliothek rennen und es dir mal ansehen xD... Wie ich lese genießt du noch die Ferien. Das is toll :D LG, Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder das xD
      Meine Schwester und ich haben die Serie geliebt :p Mein Papa musste da auch immer die Folgen aufnehmen, falls mir es mal nicht schauen konnten^^
      Haha, tja Schweden ist ja auch toll :) Und irgendwann musst du halt noch das mit dem Schwedischen nachholen :D
      Ja, Reclam muss man nicht mögen^^ Wir hatten in Schweden (da ist es wieder :)) in der Ferienwohnung Bilder von Alice im Wunderland an den Wänden hängen - das war toll sag ich dir :) Aber dein Buch mit Illustrationen hätte ich auch gerne im Regal stehen.
      Jetzt leider auch nicht mehr - aber die letzten Tage habe ich noch genossen ;)

      Alles Liebe,
      Filo

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥