Samstag, 16. November 2013

*Back in time* 3 Monate und ihre Hoch- und Tiefpunkte


Einen wunderschönen Samstag ihr Lieben ;)

Ich sollte eigentlich für Religion lernen, aber seit gestern bin ich wieder im Blog-Fieber - was bedeutet, dass ich endlich die Monatsstatistiken von August, September und Oktober nachhole. Echt erschreckend, dass ich ganze 3 Monate nicht zusammengefasst habe O.o Das positive ist allerdings, dass sie jetzt beim näheren betrachten gar nicht so schlimm ausgefallen sind, wie erwartet. Gut, der September stellt definitiv einen Tiefpunkt dar, aber der August und sogar der Oktober sind dann wieder Hochpunkte (wundert euch nicht, zu viel auf die Mathearbeit am Freitag gelernt, irgendwie werde ich die Begriffe jetzt nicht mehr los :p). Also dann, schauen wir uns mal die buchigen (Miss)Erfolge an ;)

vergrößern: *klick* (Die Klebezettel sind übrigens symbolisch für meine E-Books xD)
Insgesamt habe ich im August also 8 Bücher gelesen mit insgesamt 2938 Seiten ;) Das kann sich doch schon sehen lassen^^ Bloß meine Rezensionen... da fehlen noch so einige :/ Flops gabs dafür im August nicht wirklich - höchstens vielleicht "Adorkable", aber da bin ich noch immer nicht sicher, wie ich es finde :p Für ein Highlight kann ich mich gar nicht entscheiden, "Wunder", "Amy on the Summer road" und "Me before you" sind wohl die Tops, wobei alle anderen auch richtig toll waren ;)



Der September ist dagegen ein echter Tiefpunkt - gerade einmal 2 Bücher... 512 Seiten sind echt nicht viel und dabei hatte ich im September noch meine letzte Woche Sommerferien. Und dass die Schule da schon wieder richtig stressig war, kann ich auch nicht behaupten. Irgendwie war in dem Monat wohl einfach die Luft draußen - keine Lust auf Lesen und keine Lust auf Bloggen (gerade einmal 5 Posts im September - wie furchtbar ist das denn?!?). Aber wenigstens kann es da eigentlich nur besser werden ;) Achja, einen Top hat der miese September übrigens auch nicht zu bieten, nur einen Flop: ganz klar "Beta" - ehrlich, so langweilig, dass ich es nach der Hälfte abgebrochen habe.



Da siehts im Oktober doch gleich wieder viel besser aus ;) Eigentlich hatte ich das Gefühl überhaupt nicht viel gelesen zu haben, aber das liegt wohl daran, dass ich praktische alle 9 Bücher in einer Woche gelesen haben^^ Und dafür dass es in der Schule echt viel zu tun gab sind 2690 Seiten doch echt genial xD Ach ja, die zwei Bücher, die man auf dem Bild so schlecht erkennt, sind übrigens "Death of a Salesmen" (Schullektüre *kotz*) und "Was wir tun, wenn es an der Haustür klingelt" :) Der Flop ist damit wohl auch ganz eindeutig die Englisch Lektüre, während mein Highlight wohl "Percy Jackson - Der Fluch des Titanen" ist.


Was habt ihr in letzter Zeit so gelesen? Und habt ihr irgendeinen speziellen Wunsch wegen Rezensionen - von den Büchern hier sind nämlich erst ganz wenige rezensiert, alle werde ich da bestimmt nicht schaffen... 

Habt noch ein schönes Wochenende <3

Kommentare:

  1. Aloha und willkommen zurück! :D
    Freut mich, dass du anscheinend deinen Tiefpunkt hinter die lassen konntest :) Dein Oktober ist ja definitiv wieder ziemlich erfolgreich gewesen; ich bin da zwar kein Maßstab, aber mich hast du um Lääängen überholt ;D

    Mich würde ja am meisten deine Rezi zu "Forgotton" interessieren - ich schleiche schon länger um das Buch rum und habe auch schon einiges Rezis dazu gelesen. Aber je mehr, desto besser :D

    Allerliebste Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der Oktober hat mich wieder zurück ins Leseleben katapultiert xD Wobei ich sowieso der Meinung bin, dass Qualität vor Quantität steht ;)

      Für die Rezi zu Forgotten gibt es gute Nachrichten :D http://filosbuecheruniversum.blogspot.de/2013/09/rezension-forgotten.html#more Lustigerweise gehört das zu den wenigen Büchern, die ich rezensiert habe ;) Wenn du das Thema spannend findest, kann ich es dir auf jeden Fall empfehlen ;) Ein paar kleine Mankos hat das Buch zwar schon, aber die Idee mit dem jeden Tag vergessen ist einfach mega spannend und die Liebesgeschichte ist auch ziemlich süß^^

      Alles Liebe,
      Filo

      Löschen
    2. Upps - und dabei hab ich extra noch in deinem Rezi-Index geschaut, ob du da eine Rezi geschrieben hast. Hab ich wohl übersehen xD Aber cool, die schau ich mir gleich mal an :D

      Und ja - ich bin definitiv auch für Qualität und nicht für Quantität. Gerade und vor allem beim Lesen :D

      Löschen
    3. Uups, das heißt dann wohl, dass ich es vergessen habe, in den Rezi-Index zu übertragen - ach Gott, da gibt es wirklich noch viel nachzuholen von den letzten paar Wochen...

      Löschen
  2. Ich sehe, du hälst dich schön an Percy Jackson ran ;) OH man, und ich muss auch noch unglaublich viele Rezis schreiben, da stehst du ganz eindeutig NICHT ALLEIN da o.O ^^
    Insgesamt find ich sind das gute Zahlen! ^.^ Immerhin 2x mehr als 5 Bücher, wer braucht sich hier beschweren? Ich kenn des aber, wenn man eine Woche voll den Durchblick hat und die restlichen 3 einfach nur wegen Schule verpennt xD

    Liebste Grüße,
    L E Y

    P.S.: Schullektüren sind SCHEEEEEI*EEEE!!!! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PJ ist ja auch super - muss ich demnächst echt beenden :) Das ist echt furchtbar - keine Ahnung wie ich die Zeit und Motivation für die ganzen Rezis finden soll...
      Haha ja, war doch besser als ich dachte^^

      Alles Liebe,
      Filo

      Löschen
    2. Musst du! Saugeil die Bücher *.* Wouahhh, jap. Hab manchmal schon überlegt, ob ich nicht nur zu manchen Büchern Rezis machen sollte und die anderen unter den Tisch fallen lasse, aber das könnt ich selber nicht so gut mit mir vereinbaren ;)
      Oh, echt? Ich werd wohl jetzt "Nathan, der Weise" lesen, weil jeder von uns eines dieser Bücher lesen und dazu ein Referat halten soll ^.^
      Liebste Grüße =D ♥

      Löschen
    3. Könnte ich glaub auch nicht^^ Also so ganz unwichtige Bücher wie Schullektüren, da schon xD Aber bei allen anderen hab ich dann ein schlechtes Gewissen - dem Buch gegenüber, weil es hat ja auch verdient, besprochen zu werden. Ja, irgendwie schon verrückt :p
      Unsre Paraklasse musste letztes Jahr "Nathan, der Weise" lesen und die fanden das alle furchtbar xD Aber vielleicht kannst du dem ja doch was abgewinnen^^ Find aber eh, dass es nur sehr wenige gute Klassiker gibt, wobei die dann echt super sind :)

      <3<3<3

      Löschen
  3. Da hast du aber doch noch einiges geschafft ;)

    WUNDER ist soooo toll- ich hab sooooo unheimlich viel geheult :'( Mit Percy Jackson kannste nie was falsch mit machen, Me bevore you steht schon auf meiner Wunschliste und Amy on the Summer road auch schon fast ^^

    Schade, dass die BETA nicht gefallen hat... mal sehn ob ich's auch noch lese, hab cih eigentlich schon lange vor.

    Uii deine Bücher im Oktober interessieren mich eigentlich alle.
    Diese Statistikbücher sind so haaammmeeerrr lustig :D Wir beide, irgendwann will ich jetzt schon sooo lange lesen, ABATON steht schon aus meiner WL und von Carpe Diem hab ich jetzt zwar nocht nichts gehört, klingt aber ganz interessant :)

    Alles Liebe
    Lea ♥

    P.S.: Mit den Rezensionen bist du nicht allein! Ich habe da schon einen ordentlichen Stapel liegen, weil es so viele sind. Eigentlich hatte ich mir letzte Woche vorgenommen jeden Tag eine zu schreiben, damit das Meiste schon mal weg ist, aber geklappt hat das nicht so ganz- danke Faulheit -_-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat mich auch wirklich überrascht, wie viel am Ende dann wirklich rauskam^^

      Ohja, "Wunder" gehört definitiv zu meinen größten Lieblingen 2013 - wobei ich nicht heulen musste, aber bis auf "Me before you" hat das bis jetzt auch noch kein Buch geschafft - ich bin halt ein sentimentaler Eisblock was das Heulen betrifft :p "Amy on the summer road" musst du unbedingt auf jeden Fall ohne wenn und aber lesen!!! Das Buch ist so ♥♥♥♥♥ Keine Worte dafür ♥

      "Beta" fand ich einfach todlangweilig und nervig in der Umsetzung - aber die Idee ist gut^^ Vielleicht gefällt es dir also besser, aber ich würds nicht unbedingt empfehlen...

      Ohja, ich liebe diese Statistikbücher, gehören ja eigentlich meiner Schwester, aber die muss man einfach lesen/anschauen :D "Wir beide, irgendwann" stand auch ewig auf der WL und dann auf dem SuB - und es ist auch wirklich gut. Also nicht hypermäßig besonders, aber echt süß und mit ner interessanten Idee ;) "Carpe Diem" ist echt lustig xD Die Protagonistin ist am Anfang wirklich sehr strange, aber als sie dann mal nicht ihren Tag genaustens durchplanen kann, wird sie doch sehr sympathisch^^

      Ja, das mit den Rezis ist echt so eine Sache... Bei manchen Büchern wird es jetzt wahrscheinlich schon richtig schwer, überhaupt noch alles wichtige zusammenzukriegen. Ich glaub, da wirds ne Kurzrezis geben -.-

      Liebste Grüße,
      Filo

      Löschen
    2. Echt? Das kann ich nicht glauben, ich hab ja sogar bei Harry Potter geheult! Bei HARRY POTTER! Und das sagenhafte zwei mal???!!!
      Aber "Me bevore you" wird jetzt umso mehr gelesen, das sagenhafte Buch, dass es geschafft hat dich zum weinen zu bringen- her damit! Und "Amy on the Summer road" steht jetzt auf jeden Fall fest auf meiner WL :D

      Ja mal sehn' ob ich's noch lese ;)

      Vielleicht kann ich mir "Wir beide, irgendwann" ja bald von einer Freundin ausleihen, wenn sie es endlich mal von einer Anderen zurückbekommt *grrr* Wie lange kann man für ein Buch brauchen? Die hat das jetzt schon bestimmt ein Jahr O.O

      Jaa... das schlimmste ist aber, dass ich da jetzt schon seit einem Jahr "Sternenreiter" als RE hier liegen habe und einfach nicht dazu komme es in einem Rutsch zu lesen und dann eine REzi zu schreiben. Ich glaub der Verlag denkt schon ich wär völlig blöd... und ich fühl mich echt unmenschlich mies...

      Alles Liebe
      Lea ♥

      Löschen
    3. Ich war so ein Springbrunnen auf den letzten 20 Seiten oder so - und danach ging das bestimmt noch ne halbe Stunde weiter, bevor ich mich wieder etwas beruhigt hatte und einschlafen konnte^^ Es ist einfach so emotional *schnief* Also lohnt sich bestimmt ;) Und yeah, Amy hat definitiv einen Platz auf der WL verdient - noch mehr aber im Regal und am allermeisten in deinem Herzen xD (ja, etwas poetisch heute Abend^^)

      Haha, ja manche brauchen wohl etwas länger xD Aber ich glaub zum Ausleihen ist das Buch perfekt - es ist schön, wenn mans gelesen hat, aber unbedingt im Regal muss es auch nicht sein^^

      So gehts mir auch immer, wenn bei REs es mit der Rezi lange dauert .:/ Wobei ich Sternenreiter echt gut fand - hab das damals glaub in einem Rutsch bei einer Autofahrt gelesen^^ Solltest ihm also definitiv eine Chance geben ;)

      Alles Liebe,
      Filo

      Löschen
    4. Okay, ich will ich gar nicht wissen welche Sinflut uns erwartet, wenn ich es dann lese :D
      Haha, ja ich merks schon- du hast grad deine poetischen fünf Minuten xD

      Mal sehn' ob ichs noch vor Ende meines Lebens zu lesen kriegen, sonst kauf ichs mir lieber ;)

      Ja, das werd ich bal mal tun, dass ist ja langsam echt schon peinlich wie lange das hier schon liegt...

      Liebste Grüße
      Lea <3

      Löschen
    5. Sag mir vorher Bescheid, damit ich mich dann in Sicherheit auf die Arche Noah begeben kann, ja? xD

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥