Montag, 23. Dezember 2013

*Titles around the world #2* Harry Potter und die rubinroten Tribute

Eine ganz schön lange Weile ist es her, seit ich das erste titles around the world zu Jojo Moyes Romanen "Me before you" und "The last letter from your lover" gemacht habe. Da ist es jetzt höchste Eisenbahn sich mal wieder umzuschauen. Dieses Mal möchte ich mich aber nicht auf einen Autor konzentrieren, sondern habe mir drei Bestseller rausgesucht, die uns allen bestens bekannt sein dürften :)

http://www.gallimard-jeunesse.fr/Catalogue/GALLIMARD-JEUNESSE/Folio-Junior/Harry-Potter-a-l-ecole-des-sorciers
Quelle: Folio Junior
http://www.carlsen.de/taschenbuch/harry-potter-band-1-harry-potter-und-der-stein-der-weisen/17600#Inhalt
Quelle: Carlsen
Wer kennt ihn nicht? Harry Potter ist wohl der bekannteste Zauberschüler weltweit. Und erstaunlicherweise sind sich bei der Titelgebung fast alle einig. "Harry Potter und der Stein des Weisen" wird nämlich nicht nur der erste Band in Deutschland genannt. Spanische ("Harry Potter y la piedra filosofal") und italienische ("Harry Potter e la pietra filosofale") Leser dürfen sich an dem wortgetreuen Titel ebenso erfreuen. Da haben sich natürlich alle ein Beispiel am Original genommen. Interessant ist aber, dass es tatsächlich einmal in Amerika und England unterschiedliche Titel gibt. Der Stein unterscheidet sich im british und american English: "Harry Potter and the Philosopher's Stone" oder "Harry Potter and the Sorcerer's Stone" das ist hier die Frage xD Einer tanzt aber ganz aus der Reihe. Die Franzosen wollten sich wohl mit ihrem "Harry Potter à l'école des sorciers" (wörtl.: Harry Potter in der Zauberschule) vom Rest abheben. Finde ich allerdings nicht so glücklich gewählt und schon gar nicht kreativ^^ Was meint ihr? Die Folgebände sind dann übrigens alle praktisch wortgetreu gleich - auch die Franzosen passen sich ab Band 2 mit "Harry Potter et la Chambre des Secrets" (wörtl.: Harry Potter und die Kammer der Geheimnisse) an :)

http://doublecluck.com/book/Girl+About+Time+%28Ruby+Red%3A+Book+1%29
Quelle: Chicken House
http://us.macmillan.com/book.aspx?isbn=9780805092523
Quelle: Henry Holt and Co.
http://www.editionsmilan.com/Livres-Jeunesse/FICTION/Romans-ados/MACADAM/Rouge-Rubis
Quelle: Milan
Kommen wir vom Zaubern zu den Zeitreisen: "Rubinrot" gehört zu den erlesenen deutschen Büchern, die es auf den internationalen Markt geschafft haben. Große Titelüberraschungen gibt es wie ich es mir schon gedacht habe nicht, aber dennoch kleine Unterschiede. In Amerika ("Ruby Red") und in Frankreich ("Rouge rubis") bleiben sie unserem schönen Original ganz getreu. Den spanischen und italienischen Titel müsste man allerdings kombinieren, um wieder auf den bekannten Wortlaut zu kommen. In Spanien heißt es nämlich "Rubi" und in Italien "Red - La trilogia delle gemme" (wörtl.: Rot - die Trilogie der Edelsteine). Naja, der Untertitel ist schon etwas seltsam, findet ihr nicht? Aber richtig furchtbar finde ich ja den britischen Titel: "Girl about time" Was bitte schön haben die sich denn bitte da gedacht? :O Klar, inhaltlich passt es schon irgendwie, aber das hört sich doch total behämmert an. Wer kauft denn ein Buch mit so einem Titel?! :O

http://www.editorialmolino.com/los-juegos-del-hambre_suzanne-collins_libro-MONL069-es.html
Quelle: Molino
Und jetzt lasst die Spiele beginnen^^ Welchen Titel wohl Katniss und Peeta abbekommen haben? Die Hungerspiele gewinnen da eindeutig. In Amerika und England wird nämlich mit "The Hunger games" getitelt, genauso wie in Frankreich und Italien. Spanien hat es wenigstens in die eigene Sprache übersetzt: "Los jugeos del hambre" hat doch auch was xD Jetzt fehlt nur noch der deutsche Titel und wer hätte es gedacht, wir halten von Anpassung natürlich nichts^^ "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" passt meiner Meinung aber auch ganz gut :) Der Untertitel zu Band 2 ist dann allerdings nicht mehr so der Hit: "Gefährliche Liebe"... hm, nein danke! Da hört sich "Catching fire" (wörtl.: Feuer fangen) doch deutlich besser an :) Fragt mich bitte nicht, was genau sich die Franzosen mit ihrem Untertitel "L'embrasement" (wörtl.: Glut) für Band 2 gedacht haben. Da kann man natürlich schon einen Zusammenhang sehen mit Feuer und blablabla, aber Glut ist doch einfach so nichtssagend :p Da wurde es im italienischen mit "La ragazza di fuoco" (wörtl. Feuermädchen) doch viel schöner gelöst. Und auch in Spanien hat Band 2 mit "En Ilamas" einen würdigen Titel gefunden. Das heißt nämlich brennend (also im Sinne von in Flammen).

Leute, eure Meinung ist wieder gefragt - was gefällt euch am besten? :) Ich bin gespannt xD
Und jetzt mache ich erst mal drei Kreuze :p Ich bin echt total aus der Übung was das Post-Schreiben angeht. Und das hier hat mich jetzt echt Zeit und vor allem Nerven geraubt^^ Aber ich denke, es hat sich gelohnt :) Und dann möchte ich noch ein Dankeschön an Clärchen aussprechen - danke für deine Italienischkentnisse ♥ ansonsten wäre wieder was falsch geworden^^

Alles Liebe,



Kommentare:

  1. En llamas hört sich irgendwie genauso episch wie Catching Fire an :D Ist nur so ein Bauchgefühl, aber mir gefällts total =D
    Die Übersetzungen von Rubinrot find ich alle nicht so toll, außer vielleicht der amerikanischen, das sind so megageil Cover *.* British und italienisch geht auch mal gaaaar nich, dabei ham sich die Skandinavier schon etwas an dem Originalcover gehalten, meine ich mich zu erinnern? ^.^
    Harry Potter. Und die Zauberschule???? Nä, pfui pfui. Echt schrecklich und den Unterschied vom british ins american find ich auch doof =P Ich mag mehrere Cover im Englischen, doch die ersten deutschen Cover werden für mich immer als Ur-HP-Cover gelten, wahrscheinlich, weil ich es so kennengelernt habe ;)

    Diese Posts sind echt immer interessant! Hast du schon neue Bücher in Aussicht? ^.^
    Liebste Grüße ♥
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich auch :D Kann zwar kein Spanisch, aber En Illamas hört sich schon episch ann^^
      Mal abgesehen von dem amerikanischen Cover, finde ich die anderen Rubinrotcover auch potthässlich und vor allem passen sie auch mal gar nicht :P Ich weiß grad gar nicht, wie bei denen das Cover aussieht, muss ich mal googlen xD
      Jaa, das klingt einfach furchtbar :P Geht mir genauso, wobei es bei Harry Potter schon einige schöne Ausgaben gibt ;)

      Haha ja, hab ne ganze Exel-Tabelle mit Titeln :D Mal sehen, wann ich das nächste mal dazu komme^^

      Alles Liebe,
      Filo <3

      Löschen
  2. Hey,

    ich finde, dass französische Cover von Rubinrot passt überhaupt nicht zum Buch. Vielleicht hab ich ja was verpasst, aber in meiner Ausgabe kommen keine Friedhöfe drin vor. O_o Das englische hat ja wieder Bezug zum Buch, aber das beste Cover bleibt das deutsche! xD

    Harry Potter in der Zauberschule? Ernsthaft? Klingt irgendwie nach einem Kinderbuch ...

    Ich finde unseren Untertitel des zweiten Bandes von "Die Tribute von Panem" auch irgendwie komisch.

    LG, Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieser Friedhof passt mal überhaupt nicht - echt schrecklich das Cover :p Aber an unser deutsches kommt eh nix dran ;)
      Ja, der Titel ist echt furchtbar^^ Das will doch keiner über 10 lesen :D
      Puh, dann bin ich da nicht alleine^^

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥