Samstag, 16. April 2016

Spontaner Leseabend

http://readingtidbits.blogspot.de/2016/04/leseabend-spontaner-leseabend-8-heute.html

Traurig aber wahr, durch den ganzen Unistress habe ich diesen Monat noch kein einziges Buch beendet. Damit sich das ändert, habe ich spontan entschieden, an Tinas Leseabend mitzumachen. Essen und Trinken stehen schon bereit und der Stargast des Abends hat es sich neben mir auf dem Bett bequem gemacht. Es kann los gehen! :)


19:24 Uhr
Ich starte auf Seite 39, das erste Kapitel - beziehungsweise die drei Versionen des ersten Kapitels - habe ich bereits vor einer Weile gelesen. Ich bin gespannt, diese "Was wäre wenn"-Thematik finde ich einfach total spannend!

20:30 Uhr
Na da wirds ja schon spannend! Bin leider nur bis zum dritten Kapitel gekommen (S. 55), da ich noch gegessen habe und bei den anderen gestöbert habe. Werde jetzt aber gespannt weiterlesen. Was schon kleine Momente für große Änderungen in unserem Leben bewirken - Wahnsinn!

21:43 Uhr
Das gibts ja nicht, da werde ich um diese Uhrzeit tatsächlich schon müde. Da hat man von Samstag Vorlesungen!... "Drei mal wir" ist jedenfalls nicht an meiner Müdigkeit Schuld, das entwickelt sich weiter spannend. Und obwohl ich gerade mal auf Seite 93 bin, habe ich Eva und Jim, die beiden Hauptcharaktere, schon über 3 Jahre begleitet. Da erwartet mich glaub noch einiges!

23:09 Uhr
Jetzt ist doch mehr Zeit seit meinem letzten Update vergangen als geplant. Erst musste die Küche noch etwas in Ordnung gebracht werden, ich habe weiter ausgecheckt, wie es bei den anderen läuft und schließlich hat mich "Drei mal wir" tiefer in seinen Bann gezogen. Ich hatte am Anfang ja eindeutig eine Variation als "die glücklichste" auserkoren, aber da habe ich mich wohl geirrt. Es ist eben nicht alles schwarz und weiß. Bin sehr gespannt, wie sich das weiterentwickelt...

00:21 Uhr
Ich bin auf Seite 164 und wäre ich nicht so müde und müsste morgen erst spät aufstehen, würde ich definitiv weiterlesen. Das Buch ist einfach richtig gut, ich mag die Charaktere und wie sich ihre Lebensgeschichten entwickeln. Bis jetzt hat mich die Autorin mit ihrer Umsetzung der Thematk definitiv nicht enttäuscht.

Mit 125 Seiten an diesem Abend bin ich auch definitiv zufrieden, so viel habe ich schon länger nicht mehr an einem Stück gelesen. Jetzt werde ich mal noch schauen, wer noch wach ist und mit seinem Buch weitergekommen ist und danach gehts ins Bett. 

Kommentare:

  1. Hi Filo
    also die Thematik was wäre wenn, ist an sich bestimmt nicht schlecht, aber ich merkte mal, dass es mich total traurig machte und ich dann gelernt habe, im Hier und Jetzt dankbar zu sein, für das was ich jetzt habe :).
    Ich hab das Buch heute schon bei Was liest du gesehen, den Verlag kenne ich noch gar nicht. Hängt dieser Verlag mit einem anderen Verlag zusammen?
    Liebe Grüße an dich von mir, ich mach heut auch mit, mit 6 Büchern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Hier und Jetzt sollte man auf jeden Fall leben :) Trotzdem komme ich manchmal nicht umher, mir darüber Gedanken zu machen. In Buchform ist es ja aber wirklich unverfänglich und total spannend wie ich finde, da ich die Idee noch nie in einem Buch gelesen habe.
      Ja, Kindler gehört zu Rowohlt ;)
      Wow mit 6 Büchern nimmst du dir ja echt was vor, da wünsche ich dir viel Spaß!

      Löschen
    2. HI dankechön :)
      Und wegen Müdigkeit, da kann ich dir nur die Hand reichen, seitdem die Dunkelheit da ist, bin ich müde. Aber ich mag gern noch auf 100 Seiten kommen :D
      Wusste gar nicht das Rowohlt auch so viele Unterverlage hat :) Mal wieder dazu gelernt. Bei Carlsen weiß ich es ja mittlerweile, obwohl ich und auch andere Blogger derzeit nicht gut auf diese zu sprechen bin.

      Bis nachher :)

      Löschen
    3. Ich glaub ich bin zur Zeit fast immer müde :D Aber mit 100 Seiten schließe ich mich dir an, das werden wir schon schaffen! :)
      Das ist manchmal aber auch echt nicht leicht zu durchblicken, wer jetzt wie zu wem gehört, finde ich auch immer wiede rsehr überraschend...

      Löschen
  2. Hallo,

    ich habe diesen Monat auch noch kein einziges Buch beendet und fühle mich deswegen ein bisschen schlecht. Aber ich habe ein Hörbuch gehört, also ist es nicht ganz so schlimm.
    Von dem Buch, dass du liest, habe ich noch nichts gehört, aber ich wünsche dir viel Spaß damit.

    LG
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ein Hörbuch ist ja immerhin etwas ;) Ich hoffe jedenfalls sehr, dass ich zumindest das Buch fertig bekomme. Bis jetzt gefällt es mir auf jeden Fall sehr gut.

      Löschen
  3. Hey,

    bin diesen Monat auch echt langsam was das lesen angeht. Jetzt wo die Uni auch wieder anfängt kommt auch so viel dazwischen. Da muss man echt schauen, dass man da noch irgendwo Zeit fürs Lesen findet.
    Dein Buch hört sich echt gut an - zumindest hab ich so etwas vorher noch nicht gesehen. Bin auf deine Updates gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man Uni und sonstiges Leben unterbringen muss, wird die Zeit fürs Lesen echt knapp...
      Die Idee finde ich einfach mega spannend - und bis jetzt hat es mich auch nicht enttäuscht :)

      Löschen
  4. Immer dieses Stöbern^^ *Pfeif* also bisher hab ich nur gegessen, gestöbert und noch nix gelesen. Aber das wird noch ;D

    Ganz viel Spaß mit deinem Star des Abends ;)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt mir bekannt vor :D Aber ohne wäre ein Leseabend ja auch nicht das selbe ;)
      Danke, bis jetzt unterhält er mich sehr gut!

      Löschen
  5. Das hört sich ganz interessant an. Also ist es das selbe Kapitel, nur, dass eine Kleinigkeit anders ist und dann werden die Auswirkungen auf das Leben der Figuren dargestellt? Hoffentlich ist das Buch auch so gut, wie es klingt. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das erste Kapitel startet mit einem fast identischen Ereignis, bei dem sich die Charaktere aber dreimal eben ein kleines bisschen anders verhalten und entscheiden. Und die darauffolgenden Kapitel entwickeln sich immer weiter auseinander, da durch viele kleine verschiedene Entscheidungen, sich ihr Leben ganz anders entwickelt.
      Mich fasziniert es bis jetzt auf jeden Fall sehr! :)

      Löschen
  6. Das Stöbern nimmt aber auch immer einiges an Zeit weg.
    Dein Buch sagt mir gar nichts, klingt von der Idee her aber gar nicht mal schlecht.
    Samstags Vorlesungen? Das hasse ich ja irgendwie. Als Blockveranstaltung oder dauerhaft?
    Ich mags dann ja doch lieber, wenn ich eine Vorlesung einmal in der Woche habe und dann halt wöchentlich hin muss - auch wenn Blockveranstaltungen natürlich schneller „vorbei" sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, macht aber auch sehr viel Spaß :D
      Ist auch erst letzten Monat erschienen, also noch ziemlich neu.
      Zum Glück als Blockveranstaltung, ist aber trotzdem recht nervig. Gehe auch lieber wöchentlich, eine 6-Tage-Woche macht einen dann doch ziemlich fertig.

      Löschen
  7. Hallo ^^,

    mach dir nichts draus. Ich habe diesen Monat noch kein Buch beendet, was aber auch einfach dem Abitur geschuldet war und hoffe jetzt durchstarten zu können ^^
    Dein Buch hört sich aber auf alle Fälle interessant an!

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dass du während dem Abi keine Zeit dafür findest, ist ja nur verständlich. Ich hoffe, du kannst deine Nach-Abi-Zeit dafür richtig genießen und kommst auch wieder zum Lesen :)
      Bis jetzt kann ich das Buch auch nur empfehlen, einfach eine sehr spannende Thematik.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  8. Hey :)

    Kenn ich... man findet einfach nicht die Zeit zum lesen und da ist man doch froh, wenn man sowas findet! Immerhin hast du jetzt über 100 Seiten geschafft und das ist definitiv mehr als ich letzter zeit gerade lese (doofe Klausuren )

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch :)

    Alisia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das ist dann einfach ein toller Anreiz :)
      Dir auch einen schönen Sonntag!
      Filo

      Löschen

Kommentare versüßen einem den Tag. So geht es zumindest mir ;) Daher freue ich mich über jedes einzelne Wörtchen und bin auf eure Meinungen gespannt.

Alles Liebe,
Filo ♥